Ein schöner Urlaub geht zu Ende oder hat noch gar nicht angefangen. Leider kommt es auf dem Weg in oder aus dem Urlaub immer zu Unfällen im Ausland. Bei Unfällen im Ausland ist die anschließende Schadensregulierung nicht ganz einfach. Nicht selten bleibt der Geschädigte auf seinen Schäden sitzen. Das kann durch sorgfältige Sachbearbeitung vermieden werden.

Mein Tipp: beauftragen Sie einen Rechtsanwalt mit der Schadenregulierung. Welche Schäden Sie ersetzt verlangen können, ist davon abhängig, welchen Unfallgegner Sie haben und/oder in welchem Land der Unfall passierte. Immer ist eine sorgfältige Dokumentation des Unfalls wichtig. Mit der Schadensmeldung sollte nicht lange gewartet werden. Ich berate Sie gerne! Vereinbaren Sie einen Termin: 02253/542925, Rechtsanwalt Tobias Stadie - Ihr Ansprechpartner in allen Verkehrsangelegenheiten.